Bücherschapp

Maritime Bücher -- gelesen und kommentiert von unserem Mitglied Dr. Wolfgang Bühling.


 

Heinz Overschmidt, Axel Bark, Sportbootführerschein See Heinz Overschmidt, Axel Bark
Sportbootführerschein See
Verlag Delius Klasing,
29. Auflage, Bielefeld 2012
Preis Euro 29,90
Übungsbogen SBF See
Preis Euro 18,00

 

Am Anfang steht nun einmal der Sportbootführerschein See, alle anderen höhern Weihen für Salzwasserkapitäne in spe führen durch dieses Tor, das aber so eng nicht ist, bei sorgfältiger Vorbereitung bestehen die meisten Prüfungskandidaten auf Anhieb. Zu dieser Vorbereitung gehört, vor allen anderen Lehrmitteln, nach wie vor als Basis ein vernünftiges Lehrbuch. Wenn ein solches, wie das vorliegende, in der 29. Auflage erscheint, darf man mit Fug und Recht von einem Klassiker sprechen, die Namen Overschmidt und Bark stehen für jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Didaktik in der Sportschiffahrt.

Herbert Karting und Thorsten Tietjen, J. RING ANDERSEN SKIBSVÆRFT Herbert Karting und Thorsten Tietjen
J. RING ANDERSEN SKIBSVÆRFT
Holzschiffbau in Svendborg seit 1867
Text in deutscher und dänischer Sprache
Verlag Hauschild Bremen 2011, 454 Seiten
 Bezug nur vom Webshop des Svendborg Museums: www.svendborgmuseum.dk.
Preis: DEK 550,00 plus Versandkosten oder aber im Museumsladen zu den Öffnungszeiten.

Herbert Karting hatte bereits vor einigen Jahren in der von privater Seite herausgegebenen Zeitschrift „Strandgut“ einen fast 70-seitigen Beitrag mit den bei Ring Andersen gebauten Schiffen veröffentlicht. Diese in Kleinstauflage und in bescheidener Druckqualität publizierte Schiffsliste war der Ausgangspunkt für vorliegenden Band. Zwischenzeitlich haben beide Autoren ergänzende Forschungen über die auf dieser Werft gebauten Schiffe und ihre Lebensläufe unternommen. Insbesondere hat Thorsten Tietjen das ansonsten unter Verschluß befindliche Familienarchiv der Werftbesitzer auswerten können und überdies in großem Umfang digital abrufbare Daten der dänischen Schiffahrtsbehörden, Schiffsregister und Seeunfallberichte, einbezogen.

Jochen Garrn, Handbuch für Decksleute auf TraditionsseglernJochen Garrn
Handbuch für Decksleute auf Traditionsseglern
DSV-Verlag, Hamburg
2. Auflage 2008, 300 Seiten
ISBN 978-3-88412-403-1
Preis: Euro 39,90

 

Clipper-Steuermann Jochen Garrn, nicht nur auf unseren Vereinsschiffen, sondern auch auf anderen klassischen Seglern wie ALEXANDER VON HUMBOLDT oder ROALD AMUNDSEN zu Hause und in der Szene als eifriger Verfechter traditioneller Seemannschaft weithin bekannt, griff mal nicht zum Marlspieker, sondern zur zur Feder und verfaßte ein Vademecum der besonderen Art, dem man anmerkt, daß es einer Herzensangelegenheit des Autors entsprang. Zielsetzung dabei war, die aktuelle Situation der Decksleute auf den verbliebenen Traditionsseglern von heute zu berücksichtigen und speziell deren Belange und Probleme in den Mittelpunkt zu stellen. Hierzu gehört beispielweise der Aspekt, daß das unabdingbare Zusammenwirken bei der Bearbeitung des Schiffes in immer wieder neu und ad hoc zusammengewürfelten Crews besonderer Aufmerksamkeit sowohl der anordnenden wie der ausführenden Seite bedarf.